VERHALTENSTHERAPIE

Die kognitive Verhaltenstherapie (KVT) ist eine der verbreitetsten und am besten wissenschaftlich untersuchten Formen von Psychotherapie. Sie besteht aus der Kombination von zwei Therapieansätzen: die kognitive Therapie und die Verhaltenstherapie. Der Einsatz der Behandlungsmethoden, hängt davon ab, um welche Problematik, Erkrankung oder Störung es sich handelt.

 

Die Grundidee ist jedoch immer dieselbe: Was wir denken, welche Gefühle andere in uns auslösen und wie wir uns verhalten hängt eng miteinander zusammen – und ist entscheidend für eine gesunde Psyche und damit, unser Wohlbefinden.

 

 

Verhalten

Gefühle

Gedanken

EINZELTHERAPIE

Wie geht es Ihnen gerade jetzt in diesem Moment?

Haben Sie das Gefühl, dass es Ihnen immer schlechter geht und Sie wissen nicht warum?

In meiner Arbeit als Verhaltenstherapeutin ziele ich darauf ab, problematische Gedanken- und Verhaltensweisen bewusst zu machen und den damit in Verbindung stehenden Teufelskreis durch den Ansatz diverser verhaltenstherapeutischer Interventionen zu durchbrechen. Sie zentriert sich dabei vorrangig auf die Identifikation von dysfunktionalen (problematischen/nicht hilfreichen) Gedanken und Verhaltensweisen. Es geht darum, hinderliche Gedanken genau unter die Lupe zu nehmen und zu hinterfragen, Alternativgedanken zu formulieren und zu verinnerlichen, sowie auf der Handlungsebene sich zu konfrontieren/exponieren und so das Leben zu führen, welches Sie sich für sich wünschen.  

Wenn es für Sie nicht möglich ist, in die Praxis zu kommen, gibt es auch die Möglichkeit der Online-Therapie.

PAARBERATUNG

"Kannst du deine Schuhe nicht einmal wegräumen statt sie mitten im Flur stehen zu lassen?"

"Frag doch mal Kathrin, ihr Mann hilft immer im Haushalt und sie muss ihn nicht ständig darum bitten!"

"Nie bist du pünktlich!"

"Du hast doch angefangen!"

"Weißt du was? Das macht doch alles keinen Sinn mehr!"

Kennen Sie solche oder ähnliche Sätze? Haben Sie das Gefühl sich zu verlieren, ständig Konflikte auszutragen?

Wollen Sie "die richtige" Beziehung führen? Wollen Sie "die Lösung" für immerwährende Liebe finden?

Die Lösung ist, dass es nicht die eine Lösung gibt!

Lieben ist eine Kunst, und starke Konflikte gehören zuweilen dazu. Jede Partnerschaft ist anders und wird auf ihre ganz individuelle Weise glücklich! Es gibt keine Norm!

Lassen Sie uns gemeinsam Ihren persönlichen Weg der Paarbeziehung finden indem ich Sie dabei unterstütze im Miteinander zu sein. Wir Nähe schaffen, wo sonst Sprachlosigkeit, Wut oder Unversöhnlichkeit herrschen. Ich unterstütze Sie dabei eigene Verhaltensmuster zu verstehen, zu reflektieren und Ihren jeweiligen Partner zu verstehen, indem Sie lernen ihm zuzuhören und sich in ihn einzufühlen. Um daraus reale Lösungen zu entwickeln. 

Mit der Wahl des Therapeuten sollten sich beide Partner wohlfühlen: Lernen Sie mich darum in einem Erstgespräch kennen und entscheiden Sie anschließend in aller Ruhe über eine Fortsetzung.